Finanztitel unter Druck
Börse Hongkong im Verlauf leichter

Reuters HONGKONG. An der Börse in Hongkong sind die Kurse am Mittwoch gefallen. Der Hang Seng-Index notierte knapp 1,5 % im Minus auf 16 984 Punkten. Zuvor hatte das Börsenbarometer, getrieben von einem positiven Schluss an der US-Börse Nasdaq, im Plus tendiert, sagten Händler. Technologie- und Immobilientitel hätten ebenfalls höher notiert. Erneut aufkeimende Zinsängste in den USA setzten Finanztitel unter Druck, sagten Marktteilnehmer. In den USA wurde am Dienstag bekannt gegeben, dass die Verkäufe neuer Eigenheime im Juli den höchsten Stand seit sieben Jahren erreicht habe. Die Aktien der Bank HSBC gaben um 1,35 % nach.

Die Titel des Mobilfunkunternehmens China Mobile rutschten knapp drei Prozent. Für Donnerstag rechnen Marktteilnehmer mit der Bekanntgabe von Geschäftszahlen bei der Gesellschaft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%