Finanzvorstand Karl-Gerhard Eick:
Telekom weist 2001 wahrscheinlich Verlust aus

Die Deutsche Telekom wird nach Angaben ihres Finanzvorstands Karl-Gerhard Eick im laufenden Jahr möglicherweise einen Verlust ausweisen.

Reuters BERLIN. "Der Jahresüberschuss wird wahrscheinlich nicht positiv sein", sagte Eick am Dienstag in Berlin. Es hänge davon ab, ob der Telekom im vierten Quartal noch ein Sonderertrag gelingen werde. Danach sehe es aber nicht aus. Die zu Jahresbeginn anvisierten Ziele bei Umsatz und Ebitda würden vorraussichtlich erreicht. Es sei zu früh, sich zum vierten Quartal zu äußern, fügte Eick hinzu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%