Finanzvorstand rechnet mit höherem Konzernumsatz
DaimlerChrysler: Kurs steigt nach positiver Prognose

Die Aktie des deutsch-amerikanischen Automobilherstellers DaimlerChrysler hat nach Aussagen von Finanzvorstand Manfred Gentz zur Geschäftsentwicklung des Konzerns ihre Kursgewinne ausgeweitet.

Reuters FRANKFURT/M. Gentz hatte in einem Reuters-Interview gesagt, auf Grund deutlicher Verkaufszuwächse in den USA dürfte der Konzernumsatz im laufenden Jahr 2002 höher ausfallen als bisher angenommen. Ferner sagte er, er habe keine Hinweise darauf, dass die Deutsche Bank Anteile an dem Unternehmen derzeit verkaufen wolle.

Die Daimler-Aktien verteuerten sich am Donnerstagmorgen um mehr als sechs Prozent auf 37,30 Euro. Vor Veröffentlichung des Interviews hatte das Kursplus rund vier Prozent betragen. Die Deutsche Bank hält gut zwölf Prozent an DaimlerChrysler und hatte angekündigt, ihre Industriebeteiligungen abbauen zu wollen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%