Archiv
Finanzwissenschaftler Gerke fordert neuen Neuen Markt

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Finanzwissenschaftler und Mitglied des FrankfurterBörsenrates, Wolfgang Gerke, fordert die Schaffung eines neuen Börsensegmentsfür junge mittelständische Unternehmen. Das zu gründende System müsste an dasXetra-System der Deutschen Börse angebunden werden. "Das kann inRichtung Neuer Markt gehen - aber mit anderem Image", sagte Gerke der "FinancialTimes Deutschland" (Mittwochausgabe).

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Finanzwissenschaftler und Mitglied des FrankfurterBörsenrates, Wolfgang Gerke, fordert die Schaffung eines neuen Börsensegmentsfür junge mittelständische Unternehmen. Das zu gründende System müsste an dasXetra-System der Deutschen Börse angebunden werden. "Das kann inRichtung Neuer Markt gehen - aber mit anderem Image", sagte Gerke der "FinancialTimes Deutschland" (Mittwochausgabe).

Gerke schlage vor, die Münchener Börse in ihrer jetzigen Form zu schließenund dort ein solches Segment einzurichten. Als Vorbild schwebe potenziellenInvestoren das Segment Aim (Alternative Investment Market) für mittelständischeUnternehmen in Großbritannien vor, heißt es in dem Bericht. Diese Plattform fürBörsengänge steuere in diesem Jahr auf neue Rekordwerte zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%