Archiv
Finne fiel von Fähre und reiste auf nächster Fähre weiterDPA-Datum: 2004-07-16 13:43:11

Stockholm (dpa) - Ein Finne ist am frühen Freitagmorgen von Bord des Fährschiffes «Silja Serenade» gefallen und 20 Minuten in der Ostsee geschwommen, um dann seine Reise einfach auf der nächsten Fähre «Mariella» fortzusetzen. Wie die Rettungszentrale Turku mitteilte, war der Mann vom ersten Fährschiff bei einer Fahrt von Stockholm nach Helsinki als vermisst gemeldet worden. Er wurde von der kurze Zeit später auf derselben Route verkehrenden «Mariella» vor der finnischen Küste gefunden und geborgen.

Stockholm (dpa) - Ein Finne ist am frühen Freitagmorgen von Bord des Fährschiffes «Silja Serenade» gefallen und 20 Minuten in der Ostsee geschwommen, um dann seine Reise einfach auf der nächsten Fähre «Mariella» fortzusetzen. Wie die Rettungszentrale Turku mitteilte, war der Mann vom ersten Fährschiff bei einer Fahrt von Stockholm nach Helsinki als vermisst gemeldet worden. Er wurde von der kurze Zeit später auf derselben Route verkehrenden «Mariella» vor der finnischen Küste gefunden und geborgen.

Von dort meldete der Kapitän über Funk, der Zustand des Mannes sei so gut, dass man ihn doch einfach zu seinem Reiseziel mitnehmen könne. Die nächtlichen Fährverbindungen zwischen den Hauptstädten in Schweden und Finnland sind wegen des enormen Alkoholkonsums von Reisenden an Bord berühmt und bei manchen berüchtigt. Ob der betroffene Finne betrunken war, wurde nicht mitgeteilt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%