Finnen geben Industrie- und Rückversicherung auf
Sampo fährt Geschäft in Deutschland zurück

Der finnische Finanzkonzern Sampo-Leonia zieht sich nach Informationen des Handelsblattes aus dem deutschen Industrie- und Rückversicherungsgeschäft zurück.

hst STOCKHOLM. Der finnische Finanzkonzern Sampo-Leonia zieht sich nach Informationen des Handelsblattes aus dem deutschen Industrie- und Rückversicherungsgeschäft zurück. Wie ein Sprecher bestätigte, wolle sich der Konzern stärker auf den nordeuropäischen Markt konzentrieren. "Wir haben mit dem Industrie- und Rückversicherungsgeschäft keine guten Resultate erzielt", sagte er. Neben dem Rückzug aus Deutschland wird das Unternehmen auch seine Industrie- und Rückversicherungssparten in den Beneluxländern und Großbritannien aufgeben. Den Bankservice für nordeuropäische Unternehmen will Sampo-Leonia jedoch weiterführen. Die Sampo-Aktivitäten in den baltischen Staaten und Polen sind ebenfalls von der Neuausrichtung betroffen. Dort will sich der Konzern auf die bestehenden Bank- und Lebensversicherungsdienstleistungen konzentrieren.

Der Konzern, der sich im April in Sampo umbenennen wird, war erst vor wenigen Jahren mit hohen Ambitionen auf den deutschen Markt gekommen. Gerüchten zufolge soll der Selbstbehalt branchenunüblich hoch gewesen sein. Der Sampo-Sprecher bestätigte das indirekt: "Ganz falsch sind diese Gerüchte nicht.

Im Zuge der Neuorganisation des Finanzkonzerns werden rund 500 Stellen, davon die meisten in Finnland, gestrichen. Die Stelleneinsparungen sollen unter anderem über Vorruhestandsregelungen erreicht werden. Die Neuausrichtung von Sampo kommt nur wenige Wochen, nachdem zum Jahreswechsel eine neue Konzernleitung mit Björn Wahlroos an der Spitze die operative Leitung des Unternehmens übernommen hat.

Wahlroos erklärte vor einer Woche, dass sein Unternehmen "zum führenden finanziellen Dienstleister in Nordeuropa" ausgebaut werden solle. Die Expansion in der Region soll in erster Linie durch Akquisitionen erfolgen.

Sampo-Leonia war 1999 aus der Fusion von Leonia, der ehemaligen finnischen Postbank, und dem Versicherer Sampo entstanden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%