Firmenchef äußerte sich zum Geschäftsjahr
Infineon steigt nach optimistischer Prognose

Firmenchef Schumacher hatte für das laufende Geschäftsjahr optimistische Aussichten angekündigt.

dpa-afx FRANKFURT.Die Aktien der Siemens-Halbleiter-Tochter Infineon Technologies AG reagierten am Freitagmorgen äußerst freundlich auf ein Interview des Nachrichtensenders NTV mit Infineon-Chef Ulrich Schumacher. Schumacher hatte für das laufende Geschäftsjahr optimistische Aussichten angekündigt. Gegen 10.00 Uhr kletterten die Titel um 5,47% auf 49,00 Euro. Gleichzeitig stieg der Dax um 1,03% auf 6704,03 Zähler.

Aus Händlerkreisen hieß es, dass die Aktie zudem durch die neusten positiven Ergebnisse der Leittitel bei US-Technologie-Unternehmen gepusht worden sei - allen voran IBM. Der US-Computerproduzent IBM hatte am Mittwoch für das vierte Quartal 2000 einen Gewinn von 1,48 USD pro Aktie nach 1,12 USD in der entsprechenden Vorjahresperiode präsentiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%