Fishers Zwischenruf
Keine Rezession!

Stimmen wir ab! Ist die heutige Wirtschaftslage die Schlechteste seit den 70-ern? Den 30-ern? Seit 100 Jahren? Die Schlechteste überhaupt? Leute können sich nicht entscheiden, aber sie wissen, dass sie sich nicht wohl fühlen. Deutsche sind so sehr damit beschäftigt, herauszufinden, was schlechter ist - heute oder irgendein früherer Zeitpunkt -, dass sie nicht erkennen können, dass wir noch nicht einmal in einer Rezession sind. Noch, dass eine wahrscheinlich ist.

Keine Rezession? Wie kann das sein? Leute sind bedrückt und Medienschlagzeilen verdrießlich - aber das reicht nicht. Die übliche Definition ist zwei aufeinander folgende Quartale negativen Wachstums. Doch deutsches, US-, EU- und globales Wachstum war im vierten Quartal 2007 positiv und im ersten Quartal 2008 positiv. Keine Rezession! Als die BIP-Zahlen ursprünglich bekannt wurden, sagte man: "Das liegt einfach an den gestiegenen Lagerbeständen! Es wird revidiert werden und sinken." Es wurde revidiert - zwei Mal - beide Male nach oben! Klar, es ist kein starkes Wachstum, aber langsames Wachstum ist nicht schlecht. In den 90-ern nannten wir das gut. Die meisten Branchen übertreffen ständig allzu verdrießliche Erwartungen - Ausgaben, Gewinne, Wachstum. Keine Riesenerfolge, aber nicht annähernd so schlimm wie man befürchtet.

Die heutige Welt versucht zu rechtfertigen, warum sie sich so elend fühlt, anstatt einfach eine Magentablette zu nehmen. Leute möchten eine Erklärung dafür, warum wir uns in einem Bärenmarkt befinden. Sie können nicht erkennen, dass wir dies global nicht tun! Der Markt ist weder stark noch lange genug unten, um nach irgendeinem Maßstab ein Bär zu sein. Es ist einfach eine riesige Korrektur. Woher ich das weiß? Historisch gesehen, beginnen Bärenmärkte nicht mit Pessimismus - sie beginnen mit Euphorie - und davon war bisher nichts zu spüren.

Heute sagt man: "Meiner Definition nach ist es eine Rezession". Sie können Dinge so definieren wie Sie möchten, aber technisch gesehen gibt es keine Rezession. Leute klagen, es sei die Schlimmste, die es je gab. Kann nicht sein! Es ist nicht annähernd so schlimm wie 1982 oder 1990 oder die kurze, schwache Rezession 2001. Und wenn die Dinge nicht annähernd so schlecht sind wie allgemein angenommen, dann ist das super bullish.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%