Archiv
FJA legt bei Gesamtleistung und Überschuss zu

rtr FRANKFURT. Die am Frankfurter Neuen Markt notierte FJA AG hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ihre Gesamtleistung und den Überschuss deutlich gesteigert. Die Gesamtleistung sei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 42 % auf 117,4 Mill. DM geklettert, teilte das für Versicherer und Finanzdienstleister tätige Beratungs- und Softwarehaus am Donnerstag mit. Der Überschuss nach Steuern habe zugleich um 135 % auf 12,3 Mill. DM zugelegt, der Umsatz habe bei 118,3 Mill. DM gelegen. Der positive Geschäftsverlauf werde sich aus derzeitiger Sicht auch im vierten Quartal und damit im Geschäftsjahr fortsetzen.

Stärker entwickelt als erwartet hat sich den Angaben zufolge das Wachstum in den USA. Besonders positiv sei zudem der Bereich Bundesverwaltungssysteme für die fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung verlaufen. Diese Entwicklung, und die mit der Rentenreform zu erwartenden zusätzlichen Versicherungsprodukte, hätten das Unternehmen veranlasst, diesen Gesamtbereich als eigenes Geschäftsfeld zu fokussieren, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%