Archiv
Florierende Schifffahrt steigerte Oetker-Umsatz um 51 Prozent

Mit einer Umsatzsteigerung von fast 65 Prozent auf knapp 3,8 Milliarden DM hatte die Reedereigruppe Hamburg Süd den größten Anteil am Wachstum des Konzerns.

dpa BIELEFELD. Die florierende Schifffahrt und die erstmalige Einbeziehung des Geschäftsbereiches Sekt, Wein und Spirituosen haben der Bielefelder Oetker-Gruppe im Jahr 2000 einen Umsatzsprung von 51 Prozent beschert. «Der Nettoumsatz wuchs um rund 51 Prozent auf 8,48 Milliarden DM», sagt August Oetker, persönlich haftender Gesellschafter der Dr. August Oetker KG, am Dienstag in Bielefeld zur Vorstellung der Bilanzdaten. Die Oetker-Gruppe beschäftigt nach eigenen Angaben 18 753 Mitarbeiter.

Unter Einbeziehung des nicht konsolidierten Geschäftsbereiches Bier und alkoholfreie Getränke habe der Umsatz mit rund 10,2 Milliarden DM (5,2 Mrd Euro) sogar erstmals die 10-Milliarden-DM - Schwelle überschritten. Das Ergebnis des Konzerns, unter dessen Dach 254 Unternehmen vereint sind, bezeichnete Oetker als «durchaus ordentlich». Zahlen wurden nicht genannt.

Mit einer Umsatzsteigerung von fast 65 Prozent auf knapp 3,8 Milliarden DM hatte die Reedereigruppe Hamburg Süd den größten Anteil am Wachstum des Konzerns. «Wir haben die internationale Schifffahrtskrise genutzt, um lang gewünschte Akquisitionen abzuschließen», sagte Oetker. Mit 104 eingesetzten Schiffen und einem Containerbestand von 105 000 Einheiten habe Hamburg Süd die Marktführerschaft auf den Routen Europa und USA-Südamerika.

Zufrieden stellend war nach Angaben des Konzern-Chefs auch der Geschäftsbereich Nahrungsmittel, der um 6,6 Prozent auf rund 2,41 Milliarden DM wuchs. Dabei erfreuten sich in Deutschland vor allem Backmischungen, Müsli, Fertigdesserts und Pizzen großer Beliebtheit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%