Fluglinien treffen Vorsorge wegen Lungenentzündung

Archiv
Fluglinien treffen Vorsorge wegen Lungenentzündung

Mehrere Fluggesellschaften haben wegen der mysteriösen Lungenkrankheit SARS spezielle Schutzmaßnahmen angeordnet. So soll das Personal von Singapore Airlines ab sofort bei Passagieren auf hohes Fieber, Husten, Kurzatmigkeit und Atemnot achten. Das Bodenpersonal rate Passagieren mit grippeähnlichen Symptomen, nicht ohne ärztliche Genehmigung zu reisen. Das Lufthansa-Cockpitpersonal informiert die zuständigen Behörden des nächsten Flughafens, wenn es bei einem Fluggast Anzeichen für die mysteriöse Lungenentzündung gibt. dpa

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%