"Flugzeuge haben indischen Luftraum nicht verletzt"
Pakistan weist indische Vorwürfe zurück

Pakistan hat am Dienstag indische Vorwürfe zurückgewiesen, pakistanische Flugzeuge hätten den Luftraum des Nachbarlandes verletzt.

Reuters ISLAMABAD. In der Grenzregion von Kaschmir hätten am Vortag zwar Trainingsflüge der pakistanischen Armee stattgefunden, die sich allerdings auf das von Pakistan kontrollierte Gebiet beschränkt hätten, sagte ein Sprecher des pakistanischen Außenministeriums. Pakistan lägen auch keine Berichte über Schüsse von indischen Truppen vor. Das indische Verteidigungsministerium hatte am Montag mitgeteilt, zwei pakistanische Flugzeuge seien über Kaschmir in den indischen Luftraum eingedrungen. Indische Bodentruppen hätten die Maschinen beschossen.



Indien bekämpft seit Jahren in der Region moslemische Separatisten und hat das Nachbarland Pakistan wiederholt beschuldigt, die Rebellen in Kaschmir zu unterstützen. Pakistan hat die indischen Vorwürfe bisher immer zurückgewiesen. Die Rebellen kämpfen um die Unabhängigkeit des Gebiets oder seinen Anschluss an Pakistan. Indien und Pakistan haben zwei ihrer drei Kriege wegen Kaschmir geführt. Beide Staaten besitzen Atomwaffen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%