Archiv
FMC steigert im dritten Quartal Ebit und erhöht Ausblick für 2004

Der Dialyse-Spezialist Fresenius Medical Care (FMC) hat bei mehr Umsatz sein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) deutlich gesteigert. Das Ebit sei um neun Prozent auf 214 Mill. Dollar gestiegen, teilte das im Dax notierte Unternehmen am Dienstag in Bad Homburg mit.

dpa-afx BAD HOMBURG. Der Dialyse-Spezialist Fresenius Medical Care (FMC) hat bei mehr Umsatz sein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) deutlich gesteigert. Das Ebit sei um neun Prozent auf 214 Mill. Dollar gestiegen, teilte das im Dax notierte Unternehmen am Dienstag in Bad Homburg mit. Damit traf FMC die Erwartungen der Analysten. Im Vorjahreszeitraum betrug der Gewinn vor Zinsen und Steuern 197 Mill. Dollar.

Das Unternehmen hob zudem den Ausblick für das Gesamtjahr 2004 an. Der Jahresüberschuss soll mehr als 15 Prozent wachsen. Bislang ging das Unternehmen von einer Steigerung von 15 Prozent aus. Bereinigt um Währungseffekte erwartet das Unternehmen auch weiterhin einen Umsatzwachstum im hohen einstelligen Prozentbereich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%