Archiv
'Focus': EU und Philip Morris vor Einigung im Schmuggel-StreitDPA-Datum: 2004-07-04 14:49:14

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der außergerichtliche Vergleich zwischen der EU-Kommission und dem "Marlboro"-Hersteller Philip Morris < MO.NYS > < PHM7.ETR > im Streit um Zigarettenschmuggel soll nach "Focus"-Informationen in der kommenden Woche unterschrieben werden. Der Konzern werde in den nächsten zwölf Jahren eine Milliarde Dollar (rund 820 Mio Euro) an die EU überweisen, berichtet das Nachrichtenmagazin in seiner neuesten Ausgabe.

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der außergerichtliche Vergleich zwischen der EU-Kommission und dem "Marlboro"-Hersteller Philip Morris < MO.NYS > < PHM7.ETR > im Streit um Zigarettenschmuggel soll nach "Focus"-Informationen in der kommenden Woche unterschrieben werden. Der Konzern werde in den nächsten zwölf Jahren eine Milliarde Dollar (rund 820 Mio Euro) an die EU überweisen, berichtet das Nachrichtenmagazin in seiner neuesten Ausgabe.

Die EU-Kommission hatte den Abschluss des Vertrages bereits im April angekündigt, jedoch den Termin offen gelassen. Geplant ist auch ein langfristiges Kooperationsabkommen zur Bekämpfung des illegalen Handels mit echten und gefälschten Zigaretten. Philip Morris International ist eine Tochter der amerikanischen Altria Group.

Die EU-Kommission hatte - unterstützt von mehreren EU-Staaten - vor vier Jahren in den USA gegen Zigarettenhersteller geklagt. Es ging dabei um Schmuggel und damit um Hinterziehung von Steuern. Ein weiterer Streitpunkt war vermutete Geldwäsche. Die EU hatte Mitte der 90er Jahre den jährlichen Schaden für die Union durch den Schmuggel auf eine Milliarde Euro geschätzt. Diese Summe betraf Zigaretten sämtlicher Hersteller. Die Klage soll mit dem Vergleich fallen gelassen werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%