Focus Online und RTL Online legen im Internet im Mai kräftig zu
IVW-Monatszahlen: Kooperationen lassen Seitenaufrufe steigen

Focus-Online konnte im Mai bei den Page-Impressions kräftig zulegen. Die Financial Times meldete erstmals offizielle Internet-Zahlen.

jgo DÜSSELDORF. Vor allem die Kooperation mit dem Online-Auktionshaus eBay hat im Mai die Zahl der Seitenaufrufe von Focus Online auf 189 Mill. anschwellen lassen. Das eigentliche Focus-Online-Angebot erzielte 31 Mill. Zugriffe. Die Visits beim General-Interest-Marktführer nahmen gesamt von 32 Mill. auf 48 Mill. zu.

RTL-Online steigerte sich dank "Big-Brother"-Begeisterung bei den Besuchern um 30 Prozent auf knapp 30 Mill.
Die Financial Times Deutschland meldete erstmals Zahlen. Die Visits blieben im Mai demnach knapp unter der Eine-Million-Grenze. Handelsblatt Interaktiv - seit 4. Juni als Handelsblatt.com online - verbuchte 3,2 Mill. Visits. Wallstreet Online war in der Kategorie Special Interest auch im Mai mit 12,6 Mill. Visits das reichweitenstärkste Angebot.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%