Fonds mit Erbenschutz
Fonds-Kurzmeldungen

Die Fondsgesellschaft Delta Lloyd bietet mit dem Produkt Investment Extra eine Fondsanlage inklusive Hinterbliebenenversorgung an.

DÜSSELDORF. Grundlage von Investment Extra ist der Mischfonds DLI-Euro Portfolio (WKN 979968), der bis zu 60 Prozent in Aktien investiert.Der Rest entfällt auf Rentenpapiere. Stirbt der Fondsanleger, dann erhalten seine Hinterbliebenen unabhängig vom Kurswert der Fondsanteile mindestens die eingezahlten Beiträge zurück. Liegt der Kurswert über dem Einstiegskurs, erhalten die Erbberechtigten zusätzlich einen Bonus von zehn Prozent des Depotguthabens. Hat der Anleger bereits das 56. Lebensjahr erreicht, beträgt die Zusatzleistung nur fünf Prozent. So pfiffig die Idee auf den ersten Blick scheint, so fragwürdig entpuppt sie sich bei näherer Analyse. Der Mischfonds DLI-Euro Portfolio schaffte im Jahresvergleich nicht den Sprung unter die Top 50 seines Segments und schreibt derzeit rote Zahlen. Ein renditestärkerer Fonds und eine preisgünstige Risikolebensversicherung sind sicher die bessere Alternative.







Euro unterbewertet

Der US-Dollar hat nach einer Studie der Investmentbank Merrill Lynch bei den Fondsmanagern an Vertrauen eingebüßt. 65 Prozent der befragten Anlageprofis halten den Greenback für überbewertet. Dagegen meinen 66 Prozent, der Euro sei derzeit unterbewertet.



Unternehmensanleihen

Credit Suisse Asset Management hat einen europäischen Unternehmensanleihenfonds namens Credit Suisse Bond (Lux) Yield Euro auf den Markt gebracht. Die Schweizer Fondsgesellschaft bietet das neue Produkt in einer thesaurierenden (WKN 541542) und in einer ausschüttenden (WKN541541) Variante an. Kosten: Ausgabeaufschlag drei Prozent, Verwaltungsgebühr 0,9 Prozent.

Quelle: Wirtschaftswoche

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%