Fonds zeigen Kaufinteresse
Tokios Börse schließt sehr fest

Sehr fest hat die Tokioter Börse am Mittwoch den Handel beendet. Nach Darstellung von Händlern hat es ein starkes Kaufinteresse von Fonds gegeben.

vwd TOKIO. Der Nikkei-225-Index gewann 1,8 Prozent bzw 196,22 JPY auf 11.400,71. Der Topix-Index stieg um 1,5 Prozent bzw 15,67 Punkte auf 1.084,36. Das Volumen betrug 793,29 (Dienstag: 646,01) Mill. Titel.

Nach Darstellung von Händlern hat es ein starkes Kaufinteresse von Fonds gegeben. Andere Gründe für die Aufschläge seien nicht auszumachen gewesen, sagte ein Beobachter. Auf rund 70 Prozent des gesamten Handelsvolumens schätzten Händler den Anteil den Fondsgesellschaften erwarben.

Aufschläge verzeichneten besonders Finanztitel, da sie von den Käufen der Fonds profitierten, hieß es. Mizuho Holdings stiegen um 0,3 Prozent auf 288 000 JPY und Sumitomo Mitsui Banking verbesserten sich um 0,4 Prozent auf 516 JPY. Uneinheitlich gingen Automobiltitel aus dem Handel. So gaben Nissan Motor um 1,7 Prozent auf 940 JPY ab. Händler machten Gewinnmitnahmen dafür verantwortlich. Suzuki Motor legten um 2,1 Prozent auf 1.572,00 JPY zu. Toyota Motor gingen unverändert bei 3.710,00 JPY aus dem Handel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%