Fondsgesellschaft richtet Index-Gewichtung am Free Float aus
Deutsche Aktien fallen in internationalen FTSE-Indizes

vwd FRANKFURT. Die britische Fondsgesellschaft FTSE richtet mit Wirkung vom kommenden Montag die Gewichtung ihrer Indizes am Free Float aus. In den internationalen FTSE-Indizes werden die Gewichte deutscher Unternehmen dadurch zum Teil deutlich zurückgehen, schreibt die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Samstagausgabe). So werde die Marktkapitalisierung von SAP künftig nur noch mit 40 von zuvor 100 % eingehen. Hochtief sinke auf 30 %, BMW auf 50 %. Unter den britischen Werten im FTSE-100 fielen BSkyB und Associated British Food von 100 auf 50 %, heißt es weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%