Archiv
Ford: Ärger mit Reifenhersteller

Ford und der Reifenhersteller Bridgestone liegen im Clinch. Obwohl der Autokonzern zu den größten Abnehmern von Bridgestone gehört, will der Reifenhersteller die Zusammenarbeit beenden.

Das Management wirft Ford vor, Sicherheitsfehler an dem "Explorer"-Modell nicht eingestehen zu wollen. Statt dessen versuche der Autohersteller, vergangene Unfälle auf fehlerhafte Reifen von Bridgestone zurückzuführen. Seit vergangenen August streiten sich die beiden Konzerne über die Verantwortung für 174 Todesfälle in Verbindung mit Autounfällen. Die Entscheidung die Zusammenarbeit zu beenden, wird Bridgestone hart treffen, vermuten Analysten. Ford muss nun verstärkt Reifen bei den Konkurrenten Goodyear Tire und Michelin einkaufen und dafür etwas tiefer in die Tasche greifen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%