Archiv
Ford räumt bei Jaguar auf - Gewinnprognose für drittes Quartal erhöht

Der US-Autokonzern Ford hat am Freitag die Schließung eines britischen Jaguar-Werks, den Ausstieg der Briten aus der Formel 1 und eine erhöhte Ergebnisprognose für das dritte Quartal verkündet. Das Ergebnis je Aktie (EPS) solle um zehn US-Cent auf zehn bis 15 Cent vor Sonderposten steigen. Die EPS-Jahresprognose wurde auf 1,90 bis 2,00 $ vor Sonderposten angehoben, nach zuletzt 1,80 bis 1,90 $.

dpa-afx LONDON/DEARBORN. Der US-Autokonzern Ford hat am Freitag die Schließung eines britischen Jaguar-Werks, den Ausstieg der Briten aus der Formel 1 und eine erhöhte Ergebnisprognose für das dritte Quartal verkündet. Das Ergebnis je Aktie (EPS) solle um zehn US-Cent auf zehn bis 15 Cent vor Sonderposten steigen. Die EPS-Jahresprognose wurde auf 1,90 bis 2,00 $ vor Sonderposten angehoben, nach zuletzt 1,80 bis 1,90 $.

Wie Ford in Dearborn mitteilte, rechne das Unternehmen aber im Gesamtjahr wegen der Jaguar-Entlassungen und des Formel-1-Ausstiegs mit außerordentlichen Kosten von 375 Mill. $, im Jahr 2005 mit weiteren 75 Mill. $. Die Entlassungen bei Jaguar würden den Gewinn je Aktie in diesem Jahr um 25 US-Cent belasten. Das Jaguar-Formel-1-Team steige zum Saisonende 2004 aus der Rennserie aus und solle verkauft werden.

Jaguar-Werk Coventry Wird Geschlossen

Von den mehr als 2 000 Beschäftigten im Werk Coventry sollen 400 entlassen und 425 Stellen ausgelagert werden. 500 Beschäftigte würden freiwillig in den Ruhestand gehen. Die Produktion der Jaguar-Aluminium-Modelle werde im Werk Castle Bromwich konzentriert, die Endmontage in Browns Lane geschlossen.

Im ersten Halbjahr 2004 machte die Ford-Luxussparte mit den Marken Land Rover, Aston Martin, Volvo und Jaguar einen Verlust von rund 360 Mill. $. Während Volvo wieder profitabel ist und Land Rover sowie Aston Martin bald die Etragswende erreichen sollen, hatte Jaguar nach Branchenangaben etwa die Hälfte des gesamten Verlustes zu verantworten. Daraufhin kürzte Ford bis Jahresende die Jaguar-Produktion. Die Amerikaner waren 1989 bei der Traditionsmarke eingestiegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%