Archiv
Ford rechnet mit Belastung des Jahresgewinns - Quartal aber über Erwartungen

DEARBORN (dpa-AFX) - Der US-Autobauer Ford rechnet wegender Belastungen durch die notwendige Restrukturierung des Europa-Geschäftes imlaufenden Geschäftsjahr mit einem Gewinn je Aktie (EPS) zwischen 1,65 und 1,75US-Dollar je Aktie. Wall Street-Analysten hatten bislang im Schnitt ein EPS von1,88 Dollar prognostiziert. Der Umbau der Aktivitäten in Europa - unter anderembei Ford Deutschland in Köln - werde zwischen 7 und 9 Cents je Aktie kosten,teilte die Ford Motor Company am Mittwoch nach Börsenschluss in Dearborn beiDetroit mit.

DEARBORN (dpa-AFX) - Der US-Autobauer Ford rechnet wegender Belastungen durch die notwendige Restrukturierung des Europa-Geschäftes imlaufenden Geschäftsjahr mit einem Gewinn je Aktie (EPS) zwischen 1,65 und 1,75US-Dollar je Aktie. Wall Street-Analysten hatten bislang im Schnitt ein EPS von1,88 Dollar prognostiziert. Der Umbau der Aktivitäten in Europa - unter anderembei Ford Deutschland in Köln - werde zwischen 7 und 9 Cents je Aktie kosten,teilte die Ford Motor Company am Mittwoch nach Börsenschluss in Dearborn beiDetroit mit.

Im laufenden zweiten Quartal wird der Gewinn je Aktie nach Einschätzung desKonzerns jedoch etwas höher ausfallen als von Analysten erwartet. Ford rechneteigenen Angaben zufolge mit einem Quartalsgewinn zwischen 45 und 50 Cents jeAktie. Von First Call befragte Automobilexperten hatten ein Quartals-EPS von 42Cents vorausgesagt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%