Archiv
Ford will Jaguar-Produktion zurückfahren

Der Fahrzeughersteller Ford will die Produktion bei der defizitären britischen Luxusmarke Jaguar zurückfahren. Ein Ford-Sprecher bestätigte einen entsprechenden Bericht des "Wall Street Journal Europe" (Donnerstagausgabe). Stellenstreichungen soll es nicht geben. Weitere Einzelheiten nannte der Sprecher jedoch nicht.

dpa-afx LONDON. Der Fahrzeughersteller Ford will die Produktion bei der defizitären britischen Luxusmarke Jaguar zurückfahren. Ein Ford-Sprecher bestätigte einen entsprechenden Bericht des "Wall Street Journal Europe" (Donnerstagausgabe). Stellenstreichungen soll es nicht geben. Weitere Einzelheiten nannte der Sprecher jedoch nicht.

Das Blatt hatte überdies berichtet, die Kürzungen bei Jaguar seien nur ein erster Schritt auf dem Weg zu einer umfassenden Neustrukturierung bei den Luxusmarken des Konzerns, vor allem in Europa. So soll beispielsweise mit den Gewerkschaften über Qualitätsverbesserungen bei Land Rover verhandelt werden, berichtet das unter Berufung auf mit dem Thema vertraute Quellen.

Ford Europe und die Premier Automotive Group (Jaguar, Land Rover, Aston-Martin und Volvo) hatten im vergangenen Jahr einen Mrd.-Verlust erwirtschaftet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%