Archiv
Formel-1-Teams für Reduzierung der Testfahrten

Alle Formel-1-Teams mit Ausnahme von Ferrari haben sich darauf geeinigt, eine drastische Reduzierung der Testfahrten zu fordern. Der Vorschlag sieht nur noch zehn Testtage während der Rennsaison vor.

dpa SAO PAULO. Alle Formel-1-Teams mit Ausnahme von Ferrari haben sich darauf geeinigt, eine drastische Reduzierung der Testfahrten zu fordern. Der Vorschlag sieht nur noch zehn Testtage während der Rennsaison vor.

Unter dieser Voraussetzung sollen am Freitag zu Beginn eines Renn-Wochenendes künftig zwei je zweistündige freie Trainingseinheiten stattfinden. In einer Pressemitteilung erklärten die neun unterzeichnenden Teamchefs vor dem Großen Preis von Brasilien in Sao Paulo, nur so könnten die Kosten signifikant reduziert werden.

Weiter teilten die Verantwortlichen der Rennställe mit, Formel-1-Chef Bernie Ecclestone habe ihnen bei einem Treffen einen Kalender mit 19 Grand Prix für 2005 vorgeschlagen. Dieser enthält auch die von Streichung bedrohten WM-Läufe in Frankreich und Großbritannien. Die Teamchefs wollen dem ausgeweiteten Programm zustimmen, wenn die von ihnen vorgelegten Maßnahmen zur Kosteneinsparung akzeptiert werden.

Seit der Motorsport-Weltrat des Internationalen Automobil- Verbandes FIA in Sao Paulo teilweise einschneidende Reglementsänderungen für die nächsten beiden Jahre bekannt gegeben hat, schlagen die Wellen hoch. Die Kritik richtet sich gegen etliche der Neuerungen bei den Motoren, Reifen, der Aerodynamik und beim Qualifikationsmodus. Allerdings sind sich die Teams in vielen Punkten auch untereinander nicht einig, so etwa bei der von 2006 an gültigen Reduzierung der Triebwerke von drei auf 2,4 Liter sowie von zehn auf acht Zylinder.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%