Archiv Formel-1-Teams wollen Regelreform per Gericht stoppen

Die Formel-1-Teams Williams-BMW und McLaren-Mercedes wollen die vom Internationalen Automobilverband (FIA) diktierten Regelveränderungen durch ein sportliches Gericht stoppen.

HB/dpa LONDON/HAMBURG. Das gaben die Rennställe am Donnerstag nach einem Treffen der Teamchefs Frank Williams und Ron Dennis in einer Presseerklärung bekannt. FIA-Chef Max Mosley hatte im Januar eine umstrittene radikale Regelreform ohne Absprache mit den Teams beschlossen. Die FIA wies das angekündigte Vorgehen von Williams und Dennis zurück.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%