Forscher entwickeln digitales Wasserzeichen für digitale Filme und Texte
Virtuelles Siegel schützt Daten

Multimediadaten können besser geschützt werden. Forscher des Fraunhofer Instituts IPSI in Darmstadt haben einen virtuellen Stempel entwickelt, mit dem nicht nur Musikstücke im Internet, sondern auch digitalisierte Filme und Bücher vor illegalem Kopieren und Manipulieren geschützt werden können. "Die digitalen Wasserzeichen sind so mit den Werken verknüpft, dass sie auch bei analogen Übertragungen erhalten bleiben", erläutert Martin Steinebach, Forscher am IPSI, die Technik.

DÜSSELDORF. Für den Empfänger der Daten werde auf einen Blick erkennbar, ob es sich bei einem Text oder Lied, das über das Internet übertragen wurde, um das Orginal oder eine Kopie handelt - und ob die Daten verändert worden sind. Wichtig ist dies beispielsweise für Rundfunkstationen. Digitale Audio- und Videodaten lassen sich heute einfacher bearbeiten und über das Internet versenden - gleichzeitig können sie aber auch leichter manipuliert werden. "Bei einem Tonband", so Steinebach, "kann ich die Schnitte sehen und fühlen, bei Dateien leider nicht."

Das Prinzip des Fraunhofer-Siegels ist recht simpel: Den Musikstücken werden über ein Datensignal zusätzliche Informationen mitgegeben. So können Daten über den Urheber eingebettet werden, um dessen Copyright zu schützen. Technisch ist das vergleichbar mit einem Rauschen, das über den gesamten Inhalt gelegt wird - bei Filmen ein Flimmern.

Für menschliche Ohren und Augen nicht hörbar bzw. sichtbar, liest eine spezielle Software das "Stör"-Signal aus und erkennt, ob es vollständig ist oder nicht. Allerdings: So wie ein Siegel niemanden daran hindert, einen Brief zu öffnen, können Wasserzeichen nicht das Kopieren oder Manipulieren als solches verhindern. Mit der neuen Technik lassen sich jedoch im Nachhinein und bei Streitfällen Copyright-Verletzungen nachweisen.

Außerdem können der Markierung Identifikationskennungen beigefügt werden. So soll es bei unerlaubter Verbreitung von Dateien übers Internet möglich sein, auch später noch den Übeltäter auszumachen. "Das Verfahren würde den Plattenfirmen helfen herauszufinden, wer welche MP3-Dateien über Webtauschbörsen in den Umlauf bringt", sagt Hans-Joachim Bierschenk, Sicherheitsberater vom IT-Verband Bitkom. Im Gegensatz zu anderen Sicherungsmaßnahmen hätten die virtuellen Siegel außerdem den Vorteil, dass sie einfach zu handhaben sind. "Dabei ist besonders wichtig, dass keinerlei zusätzliche Hardware benötigt wird", sagt Bierschenk.

Digitale Wasserzeichen können aber nicht nur Daten im Internet schützen: Die Siemens-Tochter Infineon entwickelt zurzeit in Zusammenarbeit mit der November AG ein digitales Wasserzeichen, das auch für Chipkarten genutzt werden kann. Eine Spezialbeschichtung für die Kontaktflächen von EC-, Krankenversicherungs- oder Kundenkarten soll verhindern, dass ausgelesene, veränderte und wiedergespeicherte Informationen manipuliert werden.

Die digitalen Wasserzeichen eignen sich jedoch nicht nur zur Sicherung des Copyrights. Bei der Distribution über das Internet könnte der virtuelle Stempel auch Informationen über die Künstler, deren Webadresse, Sponsorenlinks sowie Zusatzinfos zum Musikstück oder zu Filmen enthalten. Den Nutzern wird von den Musikverlagen eine Software mitgeliefert, die automatisch die Daten ausliest während die Musik abgespielt wird.

"Es ist sogar denkbar, dass automatisch ein E-Mail-Fenster geöffnet wird, über das ein Kontakt mit dem Sänger oder Filmstar hergestellt wird", beschreibt Steinebach weitere Möglichkeiten, die das Marketing der Verlage unterstützen könnten. Solche so genannten Annotationswasserzeichen werden inzwischen von einem Spin-off des Darmstädter Instituts, der Firma Platanista, vermarktet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%