Archiv
Forster soll angeblich Europa-Chef von GM werden

Opel-Chef Carl-Peter Forster steht einem Bericht der "Automobilwoche" zufolge offenbar vor dem Aufstieg zum Europa-Chef des US-Konzerns General Motors.

ap BONN. Die Branchenzeitung berichtet, die Zentrale des Mutterkonzerns sei äußerst zufrieden mit Forster und wolle ihm mehr Verantwortung übertragen. Sollte er Opel erfolgreich sanieren, solle er zum Vice-Präsidenten der Grooup aufrücken. Bob Lutz vom General-Motors-Vorstand bestätigte dem Bericht zufolge, dass der Mutterkonzern sehr zufrieden mit Forster sei. Ein Firmensprecher in Rüsselsheim lehnte am Sonntag auf Anfrage jeden Kommentar zu der Meldung ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%