Archiv
Fortis steigert in H1 operativen Gewinn auf 2,078 Mrd Euro - Zuversicht

Nach einem starken ersten Quartal hat der belgisch-niederländische Finanzdienstleister Fortis im ersten Halbjahr 2004 den Überschuss von 671 Mill. € auf 2,078 Mrd. € gesteigert. Dagegen fiel der Überschuss im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahr von 1,124 Mrd. € auf 803 Mill. €, teilte der Konzern am Donnerstag in Brüssel mit.

dpa-afx BRÜSSEL. Nach einem starken ersten Quartal hat der belgisch-niederländische Finanzdienstleister Fortis im ersten Halbjahr 2004 den Überschuss von 671 Mill. ? auf 2,078 Mrd. ? gesteigert. Dagegen fiel der Überschuss im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahr von 1,124 Mrd. ? auf 803 Mill. ?, teilte der Konzern am Donnerstag in Brüssel mit.

Der operative Gewinn sank im zweiten Quartal um 219 Mill. ? auf 805 Mill. ?. Dies sei das Resultat von geringeren realisierten Finanzgewinnen. Im laufenden Geschäftsjahr möchte das Unternehmen den operativen Gewinn um 10 % gegenüber dem Vorjahr steigern, teilte der Konzern am Donnerstag in Brüssel mit.

"Vor dem Hintergrund der operativen Geschäftsentwicklung und ungeachtet der Schwäche an den Börsen seit Ende Juni sind wir derzeit optimistischer als Ende des ersten Quartals", sagt Unternehmenschef Anton van Rossum laut Mitteilung. Das Ergebnis des zweiten Quartals sei jedoch durch das Deinvestment von Seguros Bilbao und den Börsengang der US-Tochter Assurant verzerrt, hieß es in der Pressemitteilung. Fortis hatte seine US-Tochter Assurant im Februar an die Börse gebracht.

Mit einem operativen Gewinn vor Beteiligungsverkäufen im zweiten Quartal von 685 Mill. ? im Vergleich zu 540 Mill. ? im Vorjahresquartal lag Fortis über den durchschnittlichen Analystenschätzungen. Die Branchenexperten hatten hier ein operatives Ergebnis vor Sondereffekten von zwischen 527 und 574 Mill. ? erwartet. Im Bankgeschäft steigerte das Unternehmen vor Sondereffekten den Gewinn von 338 auf 472 Mill. ?. Dagegen stagnierte das Versicherungsgeschäft bei 260 Mill. ? nach 264 Mill. ? im zweiten Quartal des Vorjahres.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%