Fortschritte
LBBW bestätigen Adidas-Salomon als "Outperformer"

dpa/afx FRANKFURT. Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) hat die Aktien von Adidas-Salomon als "Outperformer" (überdurchschnittlich) bestätigt. Nach dem kräftigen Kursrückgang in den vergangenen Tagen sollte die mögliche Herausnahme des Titels aus dem Dax 30 eingepreist sein, hieß es in einer am Dienstag in Berlin vorgelegten Kurzstudie. Zudem hielten die Analysten die Wachstums- und Gewinnaussichten von Adidas-Salomon für "verbessert". Ein Kursziel wurde jedoch nicht genannt.

Positiv bemerkte das LBBW-Team die Auswirkungen des im vergangenen Jahr "sehr zügig" umgesetzten Effizienzprogramms. Die Analysten erwarten davon einen Turn-around der Auftragseingänge in den USA im zweiten Halbjahr 2001 sowie eine anhaltend freundliche Entwicklung in Europa, Asien und Lateinamerika. Insbesondere die strategische Neupositionierung der Marke Adidas und die damit verbundene stärkere Design-Betonung sollten ihren Beitrag dazu leisten, hieß es weiter.

Für das laufende Jahr rechnen die Analysten mit einem Umsatzanstieg von etwa 5 %. Der Gewinn je Aktie in 2001 wird auf 4,93 Euro geschätzt, was einem Plus von 23 % im Vergleich zu 2000 entsprechen würde (4,01 Euro). In 2002 erwartet die LBBW 5,56 Euro je Aktie.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%