Foto- und Filmmaterial wird nicht beeinträchtigt
Ab Januar lückenlose Gepäckkontrolle auf Flughäfen

Mit dem Jahreswechsel werden die Gepäckstücke auf allen deutschen Flughäfen lückenlos kontrolliert. Dies teilte das Bundesinnenministerium am Montag in Berlin mit. Bisher wurden aufgegebene Koffer schon zu einem großen Teil durchleuchtet. Dies gelte jetzt für jedes Gepäckstück.

HB/dpa BERLIN. Für die moderne Kontrolltechnik habe der Bund in den vergangenen fünf Jahren mehr als 56 Mill. Euro investiert.

Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) hatte unmittelbar nach den Terroranschlägen des 11. September 2001 schärfere Sicherheitskontrollen auf den Flughäfen angeordnet. Seither werden auch Sicherheitsbegleiter in den Flugzeugen eingesetzt. Auch in den anderen europäischen Staaten wurden die Gepäckkontrollen verbessert.

Foto- und Filmmaterial wird nach Angaben des Innenministeriums durch die neuen teilautomatischen Röntgenanlagen in der Regel nicht beeinträchtigt. Dennoch empfiehlt das Ministerium Flugreisenden, Filme und Kameras mit eingelegten Filmen im Handgepäck mitzunehmen. Bei der Röntgenkontrolle des Handgepäcks sei das Schadensrisiko noch geringer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%