Archiv
Fragmentierung des Marktes erklärt nicht die niedrige Profitabilität

Die Marktkapitalisierung deutscher Institute ist im internationalen Vergleich weiterhin sehr ...

Die Marktkapitalisierung deutscher Institute ist im internationalen Vergleich weiterhin sehr niedrig. Sparkassen und genossenschaftliche Banken teilen sich aggregiert über die Hälfte des Marktes und überlassen privaten Banken nur geringe Marktanteile - erschwerte Bedingungen im Massengeschäft Retailbanking für die privaten Großbanken. Der Markt ist insgesamt dennoch äußerst fragmentiert - auf den ersten Blick eine einleuchtende Erklärung für niedrige Profitabilität in der deutschen Finanzbranche und viel zitierter Ursprung des Übels.
Eine neue, globale Studie von PA Consulting Group zeigt allerdings, dass starke Marktkonzentration keine kausale Erklärung für hohe Profitabilität ist. Laut PA Analyse können hohe Gewinnmargen im Retailbanking die Konzentration sogar verringern, da profitable Märkte neue Banken zum Markteintritt animieren. Empirisches Beispiel ist der US-Bankenmarkt, der trotz starker Fragmentierung hoch profitabel ist. Die Datenanalyse ermittelt den tatsächlichen Grund niedriger Profitabilität vielmehr in der Schwäche deutscher Großbanken, nachhaltigen Kundenwert zu generieren und hohe Erträge im heimatlichen Kerngeschäft abzuschöpfen.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 05.10.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%