Archiv
France Telecom begibt Wandelanleihe über eine Milliarde Euro

Der französische Telekomkonzern France Telecom will eine Wandelanleihe über eine Milliarde Euro begeben. Die Papiere würden zum Preis von je 2,58 € ausgegeben, teilte der Konzern am Donnerstag in Paris mit. Wird die Mehrzuteilungsoption ausgeübt, erhöht sich das Volumen der Anleihe (Oceane) auf 1,15 Mrd. €.

dpa-afx PARIS. Der französische Telekomkonzern France Telecom will eine Wandelanleihe über eine Milliarde Euro begeben. Die Papiere würden zum Preis von je 2,58 ? ausgegeben, teilte der Konzern am Donnerstag in Paris mit. Wird die Mehrzuteilungsoption ausgeübt, erhöht sich das Volumen der Anleihe (Oceane) auf 1,15 Mrd. ?.

Den Kupon gab France Telecom mit 1,60 % an. Die Laufzeit endend am 1. Januar 2009. Die Papiere können in France-Telecom-Aktien zu einem Kurs von 19,05 ? getauscht werden. Der Konzern will sich den Angaben zufolge durch die Begebung einen größeren finanziellen Spielraum schaffen und seine Schulden zurückfahren.

Die Anleihe steht im Zusammenhang mit dem Anteilsverkauf der französischen Regierung. Das Finanzministerium hatte am Vortag 9,6 % an institutionelle Investoren verkauft und damit 4,5 Mrd. ? erlöst. Dadurch sinkt der Staatsanteil an France Telecom auf unter 50 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%