Archiv
Frankfurt nur 4:4 in Essen - Duisburg verliert in Ahlen

Durch ein 4:4 bei Aufsteiger Rot-Weiß Essen hat Eintracht Frankfurt den Sprung an die Tabellenspitze in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst.

dpa MÜNCHEN. Durch ein 4:4 bei Aufsteiger Rot-Weiß Essen hat Eintracht Frankfurt den Sprung an die Tabellenspitze in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst.

Eine Woche nach dem 6:2-Heimsieg gegen Rot-Weiß Oberhausen konnte der Bundesliga-Absteiger auswärts erneut nicht überzeugen und musste sich bei dem Traditionsclub aus dem Ruhrgebiet mit einem Punkt begnügen. Der Tabellendritte MSV Duisburg patzte am 7. Spieltag und verlor bei LR Ahlen mit 0:2. Im dritten Spiel besiegte die Spvgg Unterhaching Aufsteiger Rot-Weiß Erfurt mit 4:0.

Auch zwei Führungen reichten der launischen Diva aus Frankfurt nicht zum ersten Auswärtssieg in dieser Saison. In einem dramatischen Spiel ging die Eintracht gegen den Außenseiter durch die Tore von Stefan Lexa und Benjamin Köhler in Führung. Die Essener konnten aber durch zwei Tore von Ali Bilgin zwei Mal vor der Pause ausgleichen. Nach dem Wechsel brachte Peter Foldgast die Mannschaft von Jürgen Gelsdorf in Führung, Frankfurt konnte durch Alexander Meier wieder ausgleichen. Nachdem Marcus Wedau die wackeren Essener erneut in Führung gebracht hatte, rettete Christian Lenze mit der letzten Aktion einen Punkt für den Favoriten.

Eine Woche nach dem umjubelten Heimsieg gegen Spitzenreiter Spvgg Greuther Fürth mussten die "Zebras" von Trainer Norbert Meier beim Außenseiter Ahlen ihre dritte Saisonniederlage einstecken. Cyrille Bella brachte die Heimmannschaft nach einem feinen Pass von Musemestre Bamba bereits in der 7. Minute in Führung. Daniel Thioune machte den ersten Saisonsieg der Ahlener kurz vor Schluss perfekt.

Francisco Copado brachte die Spvgg Unterhaching gegen die Erfurter in Führung, kurz vor der Pause erhöhte Barbaros Barut. Nach der Pause erzielte Copado per Kopf seinen vierten Saisontreffer, Norman Loose traf schließlich zum Endstand. Die Erfurter, die ungewohnte Schwächen in der Abwehr zeigten, müssen sich nach der zweiten Saisonniederlage nach unten orientieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%