Archiv
Frankfurt und Aachen trennen sich unentschieden

dpa AACHEN. Eintracht Frankfurt ist mit einem Unentschieden in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga gestartet. Die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel kam im Auswärtsspiel bei Alemannia Aachen nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus.

dpa AACHEN. Eintracht Frankfurt ist mit einem Unentschieden in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga gestartet. Die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel kam im Auswärtsspiel bei Alemannia Aachen nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus.

Vor 20 239 Zuschauern am Tivoli dominierten die Hausherren von Coach Dieter Hecking zwar lange das Geschehen, doch Alexander Meier erzielte in der 78. Minute das 1:0 für den Erstliga-Absteiger. Reiner Plaßhenrich glich zum Endstand aus (88.).

In einer temporeichen Partie erarbeiteten sich die Aachener schnell ein Übergewicht. Vor allem der ehemalige Schalker Sergio Pinto stellte die Frankfurter Abwehr häufig vor Probleme, war aber bei drei Torchancen (10., 14., 43.) glücklos. Die Gäste, bei denen Funkel sieben Neuzugänge in der Startformation aufgeboten hatte, wirkten ungeordnet und warteten zunächst vergeblich auf Konter- Möglichkeiten.

Nach dem Seitenwechsel konnte sich die Eintracht vom Aachener Druck befreien und wurde gefährlicher. Arie van Lent setzte die erste Frankfurter Torchance neben das Gehäuse (61.).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%