Archiv
Frankreich kündigt Kapitalerhöhung für Versorger EDF an - 8-11 Mrd Euro

Die französische Regierung hat am Mittwoch eine Kapitalerhöhung von acht bis elf Mrd. Euro für den Energiekonzern Electricite de France (EDF) angekündigt. Zuvor hatte das Kabinett entsprechende Pläne beraten.

dpa-afx PARIS. Die französische Regierung hat am Mittwoch eine Kapitalerhöhung von acht bis elf Mrd. Euro für den Energiekonzern Electricite de France (EDF) angekündigt. Zuvor hatte das Kabinett entsprechende Pläne beraten.

Bereits am vergangenen Donnerstag hatte eine Regierungskommission den Finanzbedarf des Strom-Monopolisten für seine weitere Expansion in Europa auf acht bis elf Mrd. Euro beziffert. Die EDF war in der vergangenen Woche in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und damit auf eine teilweise Privatisierung vorbereitet worden. Die politisch heftig umstrittene Änderung der Rechtsform war am vergangenen Freitag im französischen Gesetzblatt veröffentlicht worden und ist damit rechtsgültig.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%