Archiv
Frankreich schafft Wehrpflicht früher ab

ap PARIS. Frankreich schafft die Wehrpflicht ein Jahr früher ab als bislang geplant. Die Regierung in Paris kündigte am Mittwoch an, ab sofort würden keine Wehrpflichtigen mehr eingezogen. Alle Einberufenen sollen bis spätestens Ende 2001 die Armee verlassen. Staatspräsident Jacques Chirac hatte 1996 eine Umstrukturierung der Streitkräfte in eine Freiwilligenarmee eingeleitet. Nach den bisherigen Plänen sollten ab Ende 2002 keine Wehrpflichtigen mehr dienen. Derzeit stehen bei den Landstreitkräften insgesamt etwa 170.000 Soldaten unter Waffen, bei der Luftwaffe 50.000 und bei der der Marine 66.000. In den letzten Jahren wurden immer weniger junge Franzosen eingezogen. Ihre Zahl sank von 256.000 im Jahr 1996 auf 138.000 zwei Jahre später, wie `Le Figaro" berichtet. In den ersten drei Monaten 2001 waren es nur mehr gut 20.000.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%