Archiv
Frankreichs Zentralbank will bis zu 600 Tonnen Gold verkaufen

PARIS (dpa-AFX) - Die französische Zentralbank will in nächster Zeit bis zu600 Tonnen Gold verkaufen. Der Schritt werde aber nur zu einem "angemessenen"Preis erfolgen, teilte der Präsident der Bank von Frankreich, Christian Noyer,am Donnerstag in Paris bei der Vorlage des Jahresberichtes mit. EineEntscheidung sei bis Ende des Jahres oder Anfang 2005 zu erwarten.

PARIS (dpa-AFX) - Die französische Zentralbank will in nächster Zeit bis zu600 Tonnen Gold verkaufen. Der Schritt werde aber nur zu einem "angemessenen"Preis erfolgen, teilte der Präsident der Bank von Frankreich, Christian Noyer,am Donnerstag in Paris bei der Vorlage des Jahresberichtes mit. EineEntscheidung sei bis Ende des Jahres oder Anfang 2005 zu erwarten.

Die französische Zentralbank besitzt derzeit Goldreserven im Umfang von rund3.000 Tonnen mit einem Wert von etwa 30 Milliarden Euro. Die französischeRegierung könnte mit dem Erlös aus dem Verkauf des Goldes ihr Haushaltsdefizitsenken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%