Französische Werbegruppe fusioniert mit BCom3
Publicis wird zur viertgrößten Werbeagentur

Die französische Werbegruppe Publicis fusioniert mit dem amerikanischen Unternehmen BCom3 zum weltweit viertgrößten Unternehmen der Branche.

dpa PARIS. «Mit dieser Fusion werden wir die Nummer 4 in der Welt im Bereich Kommunikation und Werbung», sagte Publicis-Chef Maurice Lévy am Donnerstag in Paris.

Die Fusion gehe einher mit einer «strategischen Vereinbarung» mit der ersten japanischen Werbegruppe Dentsu, die Publicis «den japanischen Markt öffnen wird». Über finanzielle Einzelheiten der Operation wurde zunächst nichts bekannt. Publicis ist nach Havas Advertising zweitgrößter Werbekonzern in Frankreich. In Deutschland ist Publicis seit etwa 40 Jahren präsent. Zu seinen Kunden gehören DaimlerChrysler, Siemens oder Hella.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%