Franzosen gehen in Großbritannien online
Französische Wanadoo übernimmt britische Freeserve

Frankreichs größter Internetzugangsanbieter Wanadoo wird den britischen Marktführer Freeserve im Zuge eines Aktientausches übernehmen. Wanadoo wird insgesamt 2,7 Mrd. Euro für die Übernahme bezahlen.

HB DÜSSELDORF. Mit der Übernahme rückt die France-Télécom-Tochter Wanadoo dem erklärten Ziel ihres Managements näher, Europas Internetmarktführer zu werden. Zusammen kommen Wanadoo und Freeserve auf 3,6 Millionen registrierte Nutzer. Mit sieben Millionen Nutzern bleibt dagegen die Internettochter der Deutschen Telekom, T-Online, europaweit der größte Anbieter von Internetzugängen, gefolgt von Tiscali/World Online mit rund fünf Millionen Kunden.

Freeserve ist mit rund zwei Millionen Nutzern der größte Internet-Provider in Großbritannien und wird derzeit zu 80 % von der britischen Heimelektronik-Kette Dixons kontrolliert. Das Dixons-Management hat dem Aktientausch bereits zugestimmt.

Finanziert werden soll die Übernahme durch eine Kapitalerhöhung. Nach Angaben beider Firmen sollen den Freeserve-Eignern je Aktie 0,225 neue Wanadoo-Anteile angeboten werden.

Der Anteil von France Télécom an der seit Sommer börsennotierten Internettochter wird dadurch von 88 % auf rund 73 % sinken; Dixons wird eigenen Angaben zufolge knapp 13 % von Wanadoo erhalten. Die Pariser Börse reagierte am Mittwoch mit extremen Kursschwankungen auf die Nachricht.

Noch im Sommer hatte sich auch T-Online um eine Übernahme von Freeserve bemüht, dann jedoch wegen des damals hohen Kaufpreises Abstand genommen. Freeserve, die 1998 erstmals einen kostenlosen Internetzugang in Großbritannien angeboten hatte, schreibt nach wie vor rote Zahlen und hat im vergangenen halben Jahr zwei Drittel des Börsenwertes eingebüßt. Bis Mittwoch Nachmittag sank der Freeserve-Kurs um mehr als 4 %. Auch der Kurs von Dixons gab deutlich nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%