Archiv
Fraport im dritten Quartal mit Umsatz- und Gewinnplus - Prognose angehoben

Der Flughafenbetreiber Fraport hat im dritten Quartal Umsatz und Gewinn gesteigert und die Prognose für das laufende Jahr angehoben.

dpa-afx FRANKFURT. Der Flughafenbetreiber Fraport hat im dritten Quartal Umsatz und Gewinn gesteigert und die Prognose für das laufende Jahr angehoben. Der Umsatz stieg um 10,8 Prozent auf 544,3 Mill. Euro, während das Konzernergebnis um 4,1 Prozent auf 58,2 Mill. Euro kletterte, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Frankfurt mit.

Beim Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) verzeichnete Fraport ein Plus von 8,8 Prozent auf 171,9 Mill. Euro. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen zog um 5,3 Prozent auf 112,9 Mill. Euro an. Angesichts des guten Geschäftsverlaufs will Fraport in diesem Jahr "mindestens 7,5 Prozent" Umsatzzuwachs vorlegen. Der Jahresüberschuss soll nun "überproportional" zulegen während beim Ebitda-Gewinn ein Anstieg von "leicht über zehn Prozent" erwartet wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%