Archiv
Fraport leidet unter Terroranschlägen

Die Terroranschläge im September 2001 haben dem Flughafen Frankfurt am Main Einbußen bei Passagierzahlen, Luftfracht und Flugbewegungen beschert. Die Passagierzahl sank im Jahresvergleich um 7,2 Prozent.

ddp-vwd FRANKFURT. Die Terroranschläge im September 2001 haben dem Flughafen Frankfurt am Main Einbußen bei Passagierzahlen, Luftfracht und Flugbewegungen beschert. Am deutlichsten waren die Rückgänge im Vergleich zum Vorjahresmonat im Luftfracht-Bereich mit einem Minus von 13,3 % und bei der Luftpost-Beförderung mit einem Rückgang um 9,9 % zu spüren, wie die Betreibergesellschaft Fraport am Donnerstag mitteilte.

Die Passagierzahl sank im Jahresvergleich demnach um 7,2 %. Moderater fielen die Einbußen bei den Flugbewegungen aus, die im Vergleich zum September vergangenen Jahres im abgelaufenem Monat um 1,4 % zurückgingen. Die Verkehrszahlen für das erste dreiviertel Jahr lagen den Angaben zufolge mit Ausnahme der Luftfracht dagegen knapp im positiven Bereich.

Vergleichbare Einbrüche wie die im September dieses Jahres habe es zuletzt während des Golfkrieges 1991 gegeben, teilte die Fraport weiter mit. In absoluten Zahlen sanken die Passagierzahlen am Rhein-Main-Airport binnen Jahresfrist auf 4,4 Millionen Fluggäste, die Luftfracht auf 120 600 Tonnen, das Luftpostaufkommen auf 10 500 Tonnen und die Flugbewegungen auf 39 400 im September 2001.

Im ersten dreiviertel Jahr stiegen die Passagierzahlen laut Fraport um 1,4 % auf 38,1 Millionen Fluggäste. Luftpost (+0,6 %) und Flugbewegungen (+0,4 %) legten in diesem Zeitraum minimal zu. Rückläufig war dagegen in den ersten neun Monaten das Luftfracht-Aufkommen, das um 4,6 % auf rund 1,1 Millionen Tonnen sank.

Rund dreiviertel aller Flugzeuge starteten und landeten am größten deutschen Flughafen den Fraport-Angaben zufolge pünktlich. Während in den ersten neun Monaten des Jahres durchschnittlich 76 % der Flieger zur vorgesehenen Zeit abhoben oder ankamen, lag der Wert im September mit einer Pünktlichkeit von 74 % etwas niedriger.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%