Archiv
Fraport sieht Talsohle durchschritten

Die Passagierzahlen am Frankfurter Flughafen sind im Januar weiter gesunken, wenn auch nicht mehr ganz so stark wie noch in den Monaten zuvor.

rtr FRANKFURT. Das Passagieraufkommen an Deutschlands größtem Flughafen habe sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,2 % auf 3,3 Mill. verringert, teilte der im Mdax notierte Flughafenbetreiber Fraport am Donnerstag mit. Die Talsohle sieht Fraport nach eigenen Angaben nun durchschritten, nachdem der Rückgang im Dezember 7,9 %, im November 10,9 und im Oktober noch 13,9 % betragen hatte.

Die ersten beiden Februarwochen bestätigten einen positiven Trend, hieß es ausblickend. In diesen 14 Tagen habe das Passagieraufkommen nur noch um rund zwei Prozent unter der Zahl des Vorjahresmonats gelegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%