Archiv
Freenet beteiligt sich an Atspeed GmbH

Reuters HAMBURG. Der Internet-Anbieter Freenet.de AG beteiligt sich mit 30 % an der Münchner Atspeed GmbH. Darüber hinaus sei eine Option auf eine mehrheitliche Übernahme der Software- und Technologiefirma vereinbart worden, teilte die am Neuen Markt notierte Hamburger Tochter der Mobilcom AG am Donnerstag in einer Pflichtveröffentlichung mit. Freenet erwerbe durch die Beteiligung weitere Kompetenzen für den Aufbau eines geplanten Breitband-Internet-Portals, das bis Ende dieses Jahres ins Netz gestellt werden solle, hieß es.

Die Atspeed GmbH verfügt den Angaben zufolge über umfangreiche Kompetenzen im Bereich Archivierungs-Software, Pay-per-view-Technologien und Digitalisierungsverfahren. Neben der Beteiligung an der Münchner Firma plane Freenet die Akquisition weiterer Partner für den Aufbau des Breitband-Portals, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%