Archiv
freenet steigert operativen Gewinn im zweiten Quartal - Prognose bestätigt

(dpa-AFX) Hamburg - Der Internetanbieter freenet.de < FRN.ETR > hat im zweiten Quartal sein operatives Ergebnis deutlich gesteigert. Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) sei von 25,2 auf 30,27 Millionen Euro geklettert, teilte die Gesellschaft am Montag in Hamburg mit.

(dpa-AFX) Hamburg - Der Internetanbieter freenet.de < FRN.ETR > hat im zweiten Quartal sein operatives Ergebnis deutlich gesteigert. Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) sei von 25,2 auf 30,27 Millionen Euro geklettert, teilte die Gesellschaft am Montag in Hamburg mit.

Der Umsatz ging wie erwartet zurück, lag allerdings mit 109,62 (Vorjahr: 120,3) Millionen Euro unter den Schätzungen der Analysten. Beim Überschuss verzeichnete die mobilcom < MOB.ETR > -Tochter einen Rückgang auf 12,98 (14,1) Millionen Euro. Die von dpa-AFX befragten Experten hatten im Durchschnitt mit einem höheren Ebitda von 32,3 Millionen Euro gerechnet. Den Umsatz sahen sie bei 119,4 Millionen Euro und den Überschuss bei 13,6 Millionen Euro.

Das Unternehmen bestätigte seine Prognose für das Gesamtjahr. Demnach soll der Ebitda-Gewinn auf 130 Millionen Euro steigen und der Überschuss auf 54 Millionen Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%