Archiv
Freeport-McMoRan: Gutes Ergebnis erwartet

Das Bergbauunternehmen Freeport-McMoRan erwartet, dass der Gewinn im zweiten Quartal voraussichtlich 25 Cents pro Aktie betragen wird. Dank hoher Goldverkäufe kann die Durchschnittserwartung der Analysten in Höhe von 20 Cents pro Aktie somit übertroffen werden.

Das Unternehmen nannte als weitere Gründe für das gute Abschneiden hohe Förderungsraten und eine überdurchschnittlich gute Qualität des Erzes.
Freeport-McMoRan betreibt Minen zur Kupfer-, Gold- und Silberförderung in Indonesien und Kupferraffinerien in Spanien und Indonesien. Nach eigenen Angaben fördert das Unternehmen Kupfer zu den niedrigsten Kosten. Freeport-McMoRan erwartet im laufenden Jahr 1,4 Milliarden Pfund Kupfer und 2,5 Millionen Unzen Gold zu fördern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%