Archiv
Freiwilliger Abzug aus Gazastreifen soll im August beginnen

Jerusalem (dpa) - Der freiwillige Abzug israelischer Siedler aus dem Gazastreifen soll nach einem Bericht der Zeitung «Haaretz» bereits im diesem August beginnen.

Jerusalem (dpa) - Der freiwillige Abzug israelischer Siedler aus dem Gazastreifen soll nach einem Bericht der Zeitung «Haaretz» bereits im diesem August beginnen.

Wie das Blatt in seiner Donnerstagausgabe unter Berufung auf ein Arbeitspapier für die betroffenen Ministerien weiter schreibt, soll die Zwangsräumung am 1. September kommenden Jahres beginnen und insgesamt zwei Wochen dauern.

Bereits Anfang Juli werde eine Verwaltung zur Überwachung des Rückzugsplans eingesetzt. Ende Juli soll dem Kabinett von Ministerpräsident Ariel Scharon ein Budgetemntwurf für die Finanzierung des Plan vergelegt werden. Zugleich sollen Häuser für Siedler aus dem Gazastreifen geplant werden. Diese sollen bis September 2005 stehen.

Nach der grundsätzlichen Billigung des Räumungsplans für den Gazastreifen war am Mittwoch mit den langfristigen Vorbereitungen für den Abzug begonnen worden. Der Abzug wird laut Schätzungen etwa 6,5 Milliarden Schekel (1,1 Milliarden Euro) kosten, davon gut zwei Drittel für die Entschädigung der 7500 Siedler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%