"Freundliches Gespräch" mit Abbas
Bush setzt sich für Nahost-Friedensplan ein

US-Präsident George W. Bush hat am Dienstag in Telefonaten mit dem palästinensischen Ministerpräsidenten Mahmud Abbas und dessen israelischen Kollegen Ariel Scharon versucht, den internationalen Nahost- Friedensplan zu retten.

Reuters WASHINGTON. In seinem ersten persönlichen Kontakt mit dem neuen palästinensischen Regierungschef habe Bush darauf gedrängt, dass dieser schnell die palästinensischen Anschläge auf Israel stoppe, sagte Bushs Sprecher in Washington. Mit Scharon habe der Präsident darüber gesprochen, dass es wichtig sei, "dem Friedensprozess im Nahen Osten verpflichtet zu bleiben und den (internationalen) Fahrplan voranzutreiben". Bush habe Scharon zudem gesagt, er sei überzeugt davon, dass Abbas "ein Reformer ist, der für den Frieden arbeitet".

"Der Präsident hat seine Vision zweier Staaten, die friedlich Seite an Seite leben, wiederholt und die absolute Notwendigkeit bekräftigt, dass alle Beteiligten den Terror bekämpfen", sagte der Sprecher zu dem Telefonat Bushs mit Abbas. Eine erste Begegnung zwischen Abbas und Scharon am Wochenende war ohne Einigung der beiden geendet, wer bei der Umsetzung des Friedensplans den ersten Schritt tun solle. Zugleich setzte eine Serie von Selbstmordanschlägen in Israel ein, bei denen mehr als zehn Menschen getötet wurden.

Radikale Palästinenser-Gruppen wie die extrem-moslemische Hamas haben angekündigt, ihren Kampf gegen die Existenz Israels und jeden Kompromiss auf dem Weg zu einem palästinensischen Staat fortzusetzen. Abbas war unter internationalem Druck als Regierungschef neben Palästinenser-Präsident Jassir Arafat eingesetzt worden und hat angekündigt, gegen die militanten Gruppen durchzugreifen.

Der Friedensplan wurde von den USA, den Vereinten Nationen (UNO), der Europäischen Union (EU) und Russland gemeinsam entwickelt und den Konfliktparteien vorgelegt. Er soll bis zum Jahr 2005 zu einem Palästinenser-Staat in friedlicher Koexistenz mit Israel führen. Seit September 2000 hält ein Palästinenser-Aufstand gegen Israel an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%