Frings voller Tatendrang
BVB-Nationalspieler wieder im Training

Als letzte Profis nahmen die Vizeweltmeister Jens Lehmann, Sebastian Kehl, Christoph Metzelder und der Bremer Neuzugang Torsten Frings nach ihrem WM- Urlaub das Mannschaftstraining wieder auf.

HB DORTMUND. Der Kader des deutschen Fußball-Meisters Borussia Dortmund ist seit Freitag wieder fast komplett. Lars Ricken hatte sich bereits am Dienstag vorzeitig bei Chefcoach Matthias Sammer zurück gemeldet - und wurde dafür sehr gelobt. Sammer sprach von einer "erstklassigen professionellen Einstellung". Der in der vergangenen Woche erneut am Knie operierte Nationalspieler Christian Wörns fällt dagegen weiter aus. Der für 8,5 Millionen Euro von Werder Bremen zum BVB gewechselte Frings "brennt" vor Ehrgeiz. "Ich freue mich total, endlich in Dortmund zu sein. Ich will mit dem Verein deutscher Meister werden", sagte der 25-Jährige am Freitag.

Der Dortmunder Kader für die erste Saison nach dem Gewinn der deutschen Meisterschaft wird an diesem Samstag (13.00 Uhr) im Stadion Rote Erde der Öffentlichkeit präsentiert. Am Sonntag bezieht das Team ein Trainingslager am Vierwaldstätter See. Stürmer-Star Marcio Amoroso klagt weiter über Schmerzen an der Achillessehne. Billy Reina dagegen meldete sich wieder genesen. Am 30. Juli bestreitet der deutsche Meister im Liga-Pokal das Halbfinale gegen Bayern München oder Hertha BSC Berlin. Am 4. August testet Sammer bei Rot-Weiß Oberhausen sein Team ein letztes Mal vor der Premiere zur 40. Erstliga-Saison mit der Partie am 9. August gegen Hertha BSC Berlin.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%