Fristlose Entlassung zulässig
Keine Konkurrenz während Kündigungsfrist

Arbeitnehmer dürfen auch kurz vor dem regulären Ende des Arbeitsverhältnisses ihrem Arbeitgeber keine Konkurrenz machen.

dpa/HB FRANKFURT. Das hat das Arbeitsgericht Frankfurt in einem am Donnerstag bekannt gewordenen Urteil entschieden. Die Richter erklärten damit die fristlose Kündigung eines EDV-Beraters für rechtmäßig und wiesen dessen Klage gegen ein Computerunternehmen zurück (Az.: 4 Ca 9836/01).

Kurz vor dem Ende seines Arbeitsverhältnisses hatte der Arbeitnehmer einem Kunden der Firma erklärt, dass er dessen Computerprojekt "auch mit meinen eigenen Leuten betreuen" könne. Auch sei eine zuverlässige Betreuung durch seinen Arbeitgeber "nicht mehr gewährleistet". Obgleich das Arbeitsverhältnis einige Wochen später ohnehin sein Ende gefunden hätte, kündigte die Firma daraufhin fristlos. Dem Urteil zufolge sind Arbeitnehmer grundsätzlich bis zum letzten Tag des Arbeitsverhältnisses zur Loyalität gegenüber ihrem Arbeitgeber verpflichtet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%