Archiv
FSA plant Listing-Reform

Der Londoner Aktienmarkt steht vor einer weitreichenden Reform der Listing-Bestimmungen. Wie die ...

Der Londoner Aktienmarkt steht vor einer weitreichenden Reform der Listing-Bestimmungen. Wie die Finanzaufsichtsbehörde FSA am 8. 10. 2003 mitteilte, geht es in erster Linie um eine Vereinfachung der als umständlich geltenden Regularien. Darüber hinaus sollen die Anforderungen aber auch mit europäischen Richtlinien zum einheitlichen Finanzdienstleistungsmarkt und Prospekthaftungspflichten in Einklang gebracht werden und eine anstehende Reform der britischen Unternehmensgesetzgebung reflektieren.
Nach einer langen Konsultationsphase ist die Neufassung der Bestimmungen für Sommer 2005 geplant. Dabei will die FSA strengere Strafen für Führungskräfte erlassen, die gegen Listing-Bestimmungen verstoßen, und Schlupflöcher schließen, die ein Delisting gegen den Willen von Minderheitsaktionären ermöglichen.
Mehr dazu unter: http://www.fsa.gov.uk/pubs/press/2003/105.html

Quelle: FINANZ BETRIEB, 05.11.2003

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%