Archiv
'FT': Nestle liegen mehrere ernsthafte Angebote für Perrier vor

Dem weltgrößte Nahrungsmittelkonzern Nestle liegen einem Pressebericht zufolge mehrere ernsthafte Angebote für die Wassermarke Perrier von Finanzinvestoren vor. Dies habe Konzernchef Peter Brabeck am Donnerstag den Perrier-Mitarbeitern gesagt, schreibt die "Financial Times" (Freitagsausgabe).

dpa-afx LONDON. Dem weltgrößte Nahrungsmittelkonzern Nestle liegen einem Pressebericht zufolge mehrere ernsthafte Angebote für die Wassermarke Perrier von Finanzinvestoren vor. Dies habe Konzernchef Peter Brabeck am Donnerstag den Perrier-Mitarbeitern gesagt, schreibt die "Financial Times" (Freitagsausgabe).

Nestle schließt nach wie vor einen Verkauf der Wassermarke nicht aus, falls deren Produktivität nicht gesteigert werden kann. Falls die Gewerkschaften den geplanten Maßnahmen nicht zustimmten, würde die Firma verkauft. Perrier ist seit längerem eine Belastung für Nestle.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%